„Limelight“

„Limelight“ Ein Trainingskurs mit dem Verein Flay als Hosting Organization.

Limelight war ein Trainingskurs in drei Phasen. Hauptziel für die teilnehmenden Jugendarbeiter*innen war es, neue Techniken des social theatre unddes persönlichen Ausdrucks zu erlernen und mit diesem Wissen dann Workshops mit Fokus auf die social inclusion der Zielgruppe LGBTI’s zu entwickeln. Aus Liechtenstein waren insgesamt fünf Personen beteiligt. 

Die beiden erfahrenen Trainer Gabriel Vivas Martines und Jordan Herreros bezogen die verschiedenen Hintergründe der Teilnehmer*innen mit ein und vermochten es, die Fähigkeiten aller auszubauen. Zudem konnten in dieser ersten Phase in den Niederlanden neue Freunde gewonnen und Kontakte geknüpft werden. Die Teilnehmer*innen aus den verschiedensten europäischen Ländern setzten dann in der zweiten Phase ihre geplanten Workshops in ihrer Heimat um. 

Die dritte Phase fand im Januar 2019 in Liechtenstein statt. Dank der Kooperation des Schulzentrums Resch Schaan und dem Jugendtreff Popcorn war eine geeignete Räumlichkeit gefunden. Hier wurden nun die durchgeführten Workshops evaluiert und verbessert sowie Erfahrungen ausgetauscht. Die Anleitungen für alle Workshops wurden zuletzt in einem Booklet für die spätere Verwendung zusammengestellt. 

Der Verein Flay ist stolz darauf seinen Beitrag für dieses wertvolle Projekt geleistet zu haben und möchte allen danken, ohne die die Umsetzung nicht möglich gewesen wäre. Neben all der Arbeit hatten wir dank euch auch sehr viel Spass!!

Danke also dem AHA in Vaduz als National Agency, dem Schulzentrum Resch, Sacha Schlegel für die köstliche Verpflegung, sowie allen Gastfamilien!